João Noutel

Kennzeichnend für die Arbeiten João Noutels sind eine intensive Farbigkeit, die einfache Formensprache und alltäglich wirkende Motive.
Betrachtende können diese als eine künstlerische Reaktion gegen die Verfremdung und Distanzierung Bildern gegenüber verstehen, der wir im Zeitalter der Digitalisierung und Werbung gefahrlaufen. Die Menschen heute werden sowohl von einer überschäumenden Flut an Bildern überseht, als auch von Techniken, diese zu produzieren.
João Noutel nun macht sich – ganz in der Tradition der amerikanischen Pop Art der 1950er Jahre – diese Gegebenheit für sein eigenes künstlerisches Schaffen zu nutzen: Bilder der Werbung und Filmwelt, Comics oder alltägliche Konsumartikel dienen dem Künstler als Ausgangspunkt seiner Arbeiten. Er entzieht ihnen ihren ursprünglichen Kontext, verfremdet, kombiniert und rekonstruiert sie und schafft auf diese Weise Motive, die die Banalität oder den Kitsch einzelner Elemente unserer gegenwärtigen Kultur betonen – stets mit einem Hauch von Ironie und Provokation. Was wir in den Arbeiten Noutels sehen, sind fast schon Porträts einer Zusammenfügung scheinbar einfacher Bilder und Situationen. Dass es sich dabei um eine distanzierte Annäherung an einzelne Bildmotive handelt, wird vor allem durch seinen reduzierten Stil betont.

Was die künstlerische Herangehensweise betrifft, ist João Noutel ein Beispiel unter vielen Kunstschaffenden, die eine individuelle, unverkennbare Technik entwickelt haben. So ist João Noutel zwar kein Maler im traditionellen Sinne, dennoch bilden das Malen und Zeichnen die Basis seiner Arbeiten: ein auf diese Weise geschaffenes Bildmotiv, wird erst abfotografiert und im nächsten Schritt am Computer so weit bearbeitet, bis der Künstler das gewünschte Resultat erhält. Dieses wird erst mithilfe eines sogenannten Kurvenschreibers (engl. plotter) auf Fotopapier gedruckt und anschließend auf MDF-Platten geklebt. Die gesamte Oberfläche wird nun mit einem glänzenden Lack behandelt – die Arbeit wird dadurch nicht nur strapazierfähiger, sondern erhält auch die für Noutels Werke typische, fast schon industrielle Wirkung.

João Noutel ist 1971 in Portugal geboren. Nach einem Abschluss in Rechtswissenschaften sowie einem Studium an der „Design and Printing Techniques at Faculdade de Belas Artes“ an der Universität in Porto lebt und Arbeitet der Künstler heute in Lissabon.

João Noutel João Noutel | Hopes and Dreams | 2021 | Acryl hochglanz | 28 x 220 cm | 5.000 €
João Noutel João Noutel | Angel | 2020 | Acryl hochglanz | 90 x 90 cm | 4.500 €
João Noutel João Noutel | MERGULHA EM TI | 2020 | Acryl hochglanz | 80 x 120 cm | 4.750 €
João Noutel João Noutel | STELLA Butterfly | 2021 | Acryl hochglanz | 65 x 75 cm | 3.000 €
João Noutel João Noutel | The Insider | 2021 | Acryl hochglanz | 40 x 70 cm | 1.650 €
João Noutel João Noutel | Carpet I (The moon program) | 2021 | Teppich | 100 x 130 cm | 2.750 €
João Noutel João Noutel | Glory Day | 2020 | Acryl hochglanz | 120 x 120 | 6.500 €
João Noutel João Noutel | LOSE YOUR TIME WITH ME | 2021 | Acryl hochglanz | 90 x 57 cm | 4.250 €
João Noutel João Noutel |THE INNOCENCE CLUB | 2021 | Acryl hochglanz | 4500 €
João Noutel João Noutel | Telefon - special secrets | 2020 | Acryl hochglanz | 30 x 40 cm | 1.400 €
João Noutel João Noutel | Yellow Bubmarine | 2020 | Acryl hochglanz | 120 x 60 cm | 3.250 €
João Noutel João Noutel | GOD | 2020 | Acryl hochglanz | 90 x 90 cm | 4.500 €
João Noutel João Noutel | Carpet II (The moon program) | 2021 | Teppich | 100 x 70 cm | 1.800 €
João Noutel João Noutel | The Collector | 2021 | Acryl hochglanz | 200 x 60 cm | 4.750 €
João Noutel João Noutel | STARS | 2021 | Acryl hochglanz | 40 x 70 cm | 1.650 €
João Noutel João Noutel | CITIZEN (Tranquility and Turbulence) | 2021 | Acryl hochglanz | 4000 €