Sabrina Small

Die geheimnisvoll und mysteriös, zuweilen auch traurig und melancholisch wirkenden Motive in Sabrina Smalls Bildern erinnern an anthropomorphe Gestalten aus Traumwelten. Die Künstlerin kreiert surreale Figuren, in denen Elemente von Menschen, Tieren und Fabelwesen zu einem neuen Ganzen aneinandergefügt werden. Ob gezeichnet, gemalt oder bestickt: Small gelingt es mit feinen und fließende Linien ihre Bildmotive zu formen und zum Leben zu erwecken.

Jedem der Bilder scheint dabei eine ganz eigene, tiefgehende Geschichte innezuwohnen, doch soll es nicht Ziel der Betrachtenden sein, diese zu entschlüsseln: viel mehr laden uns Smalls Arbeiten dazu ein, in eine Welt der Fantasie und Träume einzutauchen und sie auf unsere ganz eigene Art und Weise zu betrachten und zu interpretieren.
Inspirationen für ihre Arbeiten schöpft die Künstlerin aus persönlichen Erfahrungen, Bildern und Erinnerungen. Sie lässt diese in ihren Bilderwelten ineinander verschmelzen und entzieht ihnen dadurch die Möglichkeit einer eindeutigen Kategorisierung.

Sabrina Small erlangte ihren Bachelor of Fine Arts am Maryland Institute College of Art in Baltimore, Maryland im Jahr 1991. Nach längeren Aufenthalten in Berlin und Sarasota, Florida, zog es sie 2012 in ihre Heimatstadt Philadelphia. Heute lebt und arbeitet sie dort als bildende Künstlerin und kann auf zahlreiche Ausstellungen in Galerien und Museen zurückblicken – unter anderem in Berlin, Hamburg, London, Los Angeles, Miami und Nanjing.

Sabrina Small Sabrina Small | Monstra No.6 | 2014 | Fineliner auf Papier | 19 x 15 cm | 250 Euro
Sabrina Small Sabrina Small | o.T. | 2014 | Fineliner auf Papier | 17,5 x 13 cm | 250 Euro
Sabrina Small Sabrina Small | o.T. | 2016 | Fineliner auf Papier | 17,5 x 13 cm | 250 Euro
Sabrina Small Sabrina Small | o.T. | 2016 | Fineliner auf Papier | 30 x 22,5 cm | 350 Euro
Sabrina Small Sabrina Small | o.T. | 2016 | Fineliner auf Papier | 20 x 15 cm | 350 Euro
Sabrina Small Sabrina Small | o.T. | 2016 | Fineliner auf Papier | 31 x 23 cm | 500 Euro